Hilfe für Kinder in Not

Unser Partner terre des hommes sorgt sich seit rund 50 Jahren weltweit um Kinder in Not – mittlerweile in mehr als 30 Ländern und über 400 Projekten.

Seit 2009 unterstützte COLLEGIUM eine Initiative in Sambia: Die von terre des hommes geförderte Organisation „Community Youth Concern“ verschafft Kindern, oft Aids-Waisen, gesunde Ernährung, Geborgenheit und Schulbildung. In besonderen Wohnformen erhalten die Heranwachsenden Anleitung dazu, später ihren Weg im Leben zu finden. Weitere Informationen finden Sie hier.

COLLEGIUM unterstützt eine Initiative in Bihar
COLLEGIUM unterstützt eine Initiative in Bihar
COLLEGIUM unterstützt eine Initiative in Bihar

Seit 2016 engagiert sich COLLEGIUM für ein Projekt in Bihar in Indien.

Dort, im Nordosten Indiens, sind viele Menschen so arm, dass sie nicht einmal ein Dach über dem Kopf haben. Die Gruppe der Musahar (Rattenfänger) ist die meist verfolgte und diskriminierte ethnische Gruppe in Indien. Die Menschen gehören zu den „unberührbaren“ Dalit, besitzen kein Land und sind oft Tagelöhner. Viele Kinder müssen hart arbeiten, um sich und ihre Familien zu ernähren.

Die Zahl der Schulabbrecher ist mit 56 % sehr hoch. Die Mehrheit der Schülerinnen und Schüler aus der Gruppe der Musahar sind die ersten Familienmitglieder, die eine Schule besuchen. Das heißt auch, dass sie keine Förderung aus ihren Familien bekommen können. Bildung ist für sie die einzige Chance auf ein selbstbestimmtes, besseres Leben.

Ziel der Programmarbeit von terre des hommes ist es, Kinder zu stärken und zu befähigen, sich Gewalt und Ausbeutung zu widersetzen. Dies erreichen die terre des hommes-Partner-Organisationen, indem sie Kindern Zugang zu Schule und Bildung verschaffen und sie stark machen, damit sie sich gegen Missbrauch, Gewalt oder körperliche Züchtigung zur Wehr setzen können. Einzelheiten zu dem Projekt erfahren Sie hier.

Besuchen Sie auch die Website von terre des hommes: www.tdh.de