Veranstaltungen und Pressemeldungen aus dem Jahr 2015

„Gemeinsam mehr bewegen“: COLLEGIUM Themenabend am 6. Oktober 2015

Reger Zuspruch von Kunden und Gästen füllte das stimmungsvoll beleuchtete Kirchenschiff der Kunsthalle Osnabrück – wiederum Veranstaltungsort des alljährlichen Themenabends der COLLEGIUM. Mit Professor Dr. Julian Nida-Rümelin war einer der renommiertesten deutschen Philosophen gekommen, um über die „Perspektiven der Zivilgesellschaft“ zu referieren. Das Auditorium stimmte sich mit eigens für diesen Anlass zusammengestellten Musikstücken der Künstler an Harfe und Geige, Nicole Müller und Silviu Agachi, auf den Abend ein.

„Gemeinsam mehr bewegen“: COLLEGIUM Themenabend am 6. Oktober 2015
„Gemeinsam mehr bewegen“: COLLEGIUM Themenabend am 6. Oktober 2015
„Gemeinsam mehr bewegen“: COLLEGIUM Themenabend am 6. Oktober 2015

„Wo denkst Du hin“ – so lautet der Titel der laufenden Ausstellung der Künstlergruppe IRWIN, die den künstlerischen Rahmen der Veranstaltung bildete. Entsprechend stellte Frau Dr. Julia Draganović, als Leiterin der Kunsthalle, den Gästen das Konzept der Exponate dar, zu denen auch ein veritables Passamt gehört, an dem man die Staatsangehörigkeit eines virtuellen „Staates der Gedanken“ erwerben konnte.

„Gemeinsam mehr bewegen“: COLLEGIUM Themenabend am 6. Oktober 2015
„Gemeinsam mehr bewegen“: COLLEGIUM Themenabend am 6. Oktober 2015
„Gemeinsam mehr bewegen“: COLLEGIUM Themenabend am 6. Oktober 2015

Der Wissenschaftler Nida-Rümelin wusste als philosophischer Vordenker und ehemaliger Kulturstaatsminister anschaulich die Brücke zwischen Individualismus und Kooperation zu schlagen und verdeutlichte, dass die Zivilgesellschaft nur dann vorankommt, wenn ihre Mitglieder ein Stück weit auf die Optimierung ihrer Einzelnutzen verzichten und sich von Akzeptanz und Verständigung leiten lassen. Seine profunden Ausführungen fanden ebenso regen Anklang wie seine sehr ernsthaften und gründlichen Antworten auf Fragen aus dem Publikum.

„Gemeinsam mehr bewegen“: COLLEGIUM Themenabend am 6. Oktober 2015
„Gemeinsam mehr bewegen“: COLLEGIUM Themenabend am 6. Oktober 2015
„Gemeinsam mehr bewegen“: COLLEGIUM Themenabend am 6. Oktober 2015

Gute Gespräche und angeregter Gedankenaustausch im anschließenden informellen Teil des Abends waren von kommunikativer und lockerer Atmosphäre ebenso geprägt wie von der Überlegung, dass kooperatives und faires Verhalten viel Ermutigendes für die komplexen Herausforderungen dieser Tage bereithält.

Weitere Impressionen des Themenabends finden sich im Kundenbereich.

Wieder gut besucht: Der COLLEGIUM-Mittag am Wall

Lebhaften Zuspruch verzeichnete das COLLEGIUM-Team in Bremen auf seine Einladung zum „Mittag am Wall“ – zahlreiche Kunden und Interessenten waren in die Geschäftsräume der COLLEGIUM gekommen, um sich mit einem Impulsvortrag eines renommierten Referenten auf Gedankenaustausch und gute Gespräche einzustimmen.

COLLEGIUM-Mittag am Wall in Bremen
COLLEGIUM-Mittag am Wall in Bremen
COLLEGIUM-Mittag am Wall in Bremen

Mit vielen Praxisbeispielen aus seiner Tätigkeit als Chefvolkswirt des Bankhauses M.M.Warburg & CO gab Herr Carsten Klude den Zuhörern einen profunden Einblick in die Lage der Finanz- und Kapitalmärkte. Unter dem Titel „Die große Nullnummer: Warum die Zinsen niedrig sind und bleiben werden“ bezog er Stellung und illustrierte die aus seiner Sicht fundamental vorhandenen weiteren Potentiale der Weltwirtschaft und damit der Aktienmärkte. Klude stellte sich im anschließenden geselligen Teil den vielen Fragen der Teilnehmer und der Diskussion bei einem Mittagsimbiss, den das Team des Restaurants „Medio“ gestaltet hatte. Weitere Impressionen des "Mittag am Wall" finden sich im Kundenbereich.

COLLEGIUM-Spende an ÄRZTE OHNE GRENZEN

Auch in diesem Jahr unterstützt COLLEGIUM die Arbeit von ÄRZTE OHNE GRENZEN mit einer Weihnachtsspende über 5.000 Euro – damit kann diese internationale Hilfsorganisation Flüchtlingen und anderen Menschen in Not helfen.

COLLEGIUM-Spende an ÄRZTE OHNE GRENZEN